Sekretäre oder Assistenten sind oft wichtiger Bestandteil des Büromanagements. Ihre Aufgaben müssen sie dank des Internets aber nicht zwingend im Büro erledigen. Virtuelle Sekretäre und Assistenten übernehmen typische Sekretariats- und im Falle des Assistenten auch buchhalterische Aufgaben von Zuhause aus war. Dies ist eine gute Option besonders für kleinere Handwerksbetriebe, Selbstständige oder auch Privatpersonen, die Unterstützung in Sachen (Büro-) Management brauchen. Da auch hier ein recht großer Wettbewerb herrscht sind Berufserfahrung und entsprechende Fachkenntnisse unverzichtbar. Diese lassen sich zum Beispiel durch eine kaufmännische Ausbildung (z.B. zur Bürokauffrau oder zum Bürokaufmann) nachweisen. Leider ist die Tätigkeit häufig auf Telefonie begrenzt. Wer damit kein Problem hat, kann mit einer Tätigkeit als Virtueller Sekretär oder Assistent von Zuhause einen festgelegten Stundensatz verdienen
Wer gerne Dinge auf dem Compuer abtippt oder in eine Datenbank einträgt, sollte sich als Datenverarbeiter in Heimarbeit probieren. Alles was man dazu braucht ist ein Computer und eine Internetverbindung. Außerdem sind Sorgfalt, Organisationstalent und Schnelligkeit von Vorteil. Besonders Schnelligkeit ist wichtig, da man als Datenerfasser meist pro Auftrag entlohnt wird. Je mehr man also in kürzester Zeit schaffen kann, desto mehr kann man hier verdienen. 
Da ich als Rentner geistige Tätigkeiten schätze, schreibe ich mit Vorliebe in den von mir gelernten technischen Bereichen Texte im Nebenjob von zuhause. Die Herausforderung der Suchmaschinen war mir schon vorher bekannt, sodass es für mich kein Problem darstellt, auf die Wünsche der Kunden einzugehen. Der Nebenverdienst aus den Schreibarbeiten wird meist für Sonderwünsche genutzt, die ich mir sonst von der kleinen Rente nicht leisten könnte. Das Portal und die Kundenbetreuung sind für mich perfekt. Aufträge sind genügend vorhanden und das Geld kommt prompt aufs Konto nach getaner Schreibarbeit. Da macht sich mein Einsatz bezahlt!  Autor: Neumi
Ebenso wie bei den Umfragen gibt es auch für Produkttester keine Kenntnisse, die unbedingt erforderlich sind. Du solltest bereit sein, innerhalb des gewünschten Zeitraums auch das Produkt zu bewerten und deine Bewertung zu übermitteln. Du kannst Produkte natürlich auch ablehnen. Je zuverlässiger du bist, desto größer ist jedoch auch die Auswahl an Testprodukten.
Du sprichst außer Deutsch noch eine weitere Sprache fließend und beherrscht diese in Wort und Schrift perfekt? Dann kannst du ganz einfach online und von Zuhause aus arbeiten und Texte übersetzen. Auch hier gibt es verschiedene Plattformen und Internetseiten, auf denen du deine Übersetzungsfähigkeiten unter Beweis stellen und anbieten kannst. Übersetzer sind nach wie vor gefragt und daher eine ideale Möglichkeit, von Daheim aus zu arbeiten und einen zeitlich flexiblen Nebenjob zu haben.
Für mich ist der Nebenjob für Studenten als "Autorin" ideal, weil diese Tätigkeit ein freies und selbstständiges Einteilen der Arbeitszeit ermöglicht. Außerdem bin ich nicht an einen festen Arbeitsplatz gebunden. - Ideal, wenn ich während der Zugfahrt zur Universität oder im Homeoffice arbeiten möchte. Eine faire Bezahlung mit transparenten Konditionen kommen beim Nebenverdienst für Studenten bei content.de noch hinzu; insgesamt also ein idealer Job, insbesondere für Studenten. Wer im Internet Geld verdienen möchte, der nutzt seriöse Anbieter wie content.de. Autor: Josy79
Auch Programmierer und Software-Entwickler ist ein beliebter Job für Heimarbeiter. Die Aufgaben eines Programmierers liegen dabei in der Umsetzung von Apps, Software oder auch Websites. Häufig spricht man in diesem Zusammenhang auch vom Front-End-Developer. Als Front-End-Developer kümmerst du dich um all das, was man als Benutzer einer Website oder Software wahrnehmen kann. Der Back-End-Developer kümmert sich eher um das was hinter dem jeweiligen Produkt steckt und hat dabei die Hauptaufgabe der Entwicklung von Datenbanken und Systemen. Da das Angebot an frei arbeitenden Front- und Back-End-Developern groß ist, kann es hier neben der entsprechenden Ausbildung als Fachinformatiker oder dem Informatikstudium wichtig sein, sich durch ein Alleinstellungsmerkmal von der meist internationalen und günstigeren Konkurrenz abzuheben. Ein solches Alleinstellungsmerkmal kann zum Beispiel die gesprochene Sprache, juristisches Wissen oder auch das Beherrschen unterschiedlicher Programmiersprachen sein. Hilfreich bei der Ausrichtung kann der TIOBE-Index sein, der die gefragtesten Programmiersprachen aufführt. Der 
×