Mütter als Partner im Hintergrund hat? Sie wollen in einem globalen Umfeld mit weltweiter Präsenz arbeiten, in einem internationalen und jungen Team mit großem Engagement? Falls dies auf Sie zutrifft, senden Sie uns Ihre Bewerbung an folgende Adresse: iris.schatzer@osram-continental.com Weitere Informationen über uns finden Sie unter https:/www.osram...


Eine virtuelle Assistentin nimmt einer Person Aufgaben ab, damit diese sich auf andere Dinge fokussieren kann. Das Wort „virtuell“ deutet darauf hin, dass die Assistentin nicht vor Ort ist, sondern zum Beispiel zu Hause arbeitet. Zu den Aufgaben zählen zum Beispiel telefonieren, vereinbaren von Terminen, Pflege von Daten und das Planen von Meetings.
Als Arbeitnehmer, der im Home Office tätig ist, darfst du die Kosten für dein Arbeitszimmer nur steuerlich geltend machen, wenn der Raum, in dem du arbeitest “ausschließlich oder nahezu ausschließlich zur Erzielung von Einkünften” genutzt wird. Sobald auch private Dinge in dem Raum stattfinden, kannst du dein Home Office nicht mehr steuerlich absetzen. Steht etwa ein Schlafsofa für Gäste in deinem Arbeitszimmer, wird es auch privat genutzt und das Finanzamt stellt sich quer.

Wenn Sie E-Books, Audio- oder Videokurse erstellen, können Sie diese ohne Zusatzaufwand an beliebig viele Kunden verkaufen. Diese digitalen Produkte werfen oft auch nach Jahren noch passives Einkommen ab. Es handelt sich hierbei nicht um eine klassische Heimarbeit, mit der Sie sofort regelmäßige Einnahmen erzielen, sondern um eine selbstständige Tätigkeit mit hohem zeitlichen Anfangsaufwand. Denn die digitalen Produkte müssen Ihren Kunden einen Nutzen bieten und deren Qualitätsansprüche erfüllen.


Entscheidet man sich dafür, von Zuhause aus als Texter, Programmierer oder Grafikdesigner zu arbeiten, ist es wichtig, dass sich diese Tätigkeit mit dem Studium vereinbaren lässt. So gibt es bspw. viele Stellenangebote für Studenten, die es erlauben, während des Semesters weniger und in den Semesterferien mehr zu arbeiten. Studentenjobs, die von Zuhause aus erledigt werden können, sind vor allem im Bereich Online-Marketing, SEO und Text- bzw. Contenterstellung sehr groß und erlauben gute Verdienstmöglichkeiten in Heimarbeit.
Gerade im Internet lassen sich viele Stellenangebote finden, dort kann man z.B. als Texter im Nebenjob Artikel für Webseiten oder Blogs schreiben. Solche Texte müssen aber Hand und Fuß haben – hier sollte man schon ein wenig Erfahrung und Freude am Artikel schreiben haben. Oder aber es wird jemand gesucht, der ein Forum betreut. Diese Nebenjobs werden auch meist auf selbständiger Basis angeboten – somit ist eine Gewerbeanmeldung Pflicht.
Wer keine Großeltern in der Nähe hat und nicht immer auf die Unterstützung seines Partners zählen kann, weil dieser ebenfalls arbeitet oder man alleinerziehend ist, greift auf die Betreuung durch Babysitter, Tagesmütter und Leihomas zurück. Auch Elterngemeinschaften sind eine gute Lösung! So vermeidet man Dramen, wenn man doch einmal unvermutet länger am Arbeitsplatz bleiben, das Kind aber aus der Kita abgeholt werden muss.
Anders verhält es sich, wenn regelmäßig Kunden in der Mietwohnung empfangen werden. Es reicht sogar aus, wenn ein Firmenname auf deinem Klingelschild steht. Dann ist bereits die Zustimmung des Vermieters einzuholen. Dieser darf seine Zustimmung jedoch nur verweigern, wenn durch die geschäftliche Nutzung der Räumlichkeiten eine Beeinträchtigung für andere Mieter bzw. seine Immobilie entsteht. Allerdings kann der Vermieter eine höhere Miete verlangen, da die Miete für gewerbliche Räumlichkeiten in der Regel höher ausfällt, als die Miete für reinen Wohnraum.

Das Arbeiten von Zuhause ist für viele eine attraktive Möglichkeit Geld zu verdienen. Besonders als Nebenverdienst stehen homebasierte Jobs mittlerweile auch in Deutschland hoch im Kurs. Wer sein Gehalt aufbessern oder gar seinen Lebensunterhalt von Zuhause bestreiten möchte, für den stellen wir hier zwölf Berufe vor, die sich ganz leicht ins Home Office verlegen lassen. Ganz egal ob als Nebenjob oder Haupteinnahmequelle sollte man sich aber vorher ausreichend über die verschiedenen Möglichkeiten der Arbeit von Zuhause informieren, um mögliche arbeitsrechtliche Stolperfallen zu vermeiden.
×